Thera-Bänder






Thera-Band Übungsbänder - Das Original für die professionelle Anwendung



Grafik


Thera-Band Übungsbänder werden weltweit zur Wiederherstellung von Muskel- und Gelenkfunktionen eingesetzt. Die guten elastischen Eigenschaften des Thera-Band Naturlatexbandes zeigen einen linearen Kraftanstieg im aktiven Trainingsbereich und machen damit das Thera-Band Übungsband zu einem effektiven und einfach anzuwendenden Trainingsgerät. Der lineare Kraftaufbau bei steigender Dehnung der Übungsbänder von Thera-Band schont die Gelenke und beugt Verletzungen vor.
Das Thera-Band besteht aus 100 Prozent Naturlatex und kann individuell auf die richtige Länge für die speziellen Übungen geschnitten werden. Genaue Längenangaben entnehmen Sie bitte den jeweiligen Produktbeschreibungen. Dadurch kann auch das Training zu Zweit mit der Thera-Band Rolle zu Hause oder im Studio realisiert werden, denn aus der Rolle lassen sich mehrere Übungsbänder machen.



Hautpmerkmale des Thera-Band

  • Lineares Dehnungsverhalten: Kraft steigt proportional mit der Dehnung
  • erhältlich in 8 Widerstandsstufen
  • Ideal für Therapie, Breiten- und Leistungssport
  • Nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten im Kraft- und Koordinationstraining
  • 100 Prozent Naturlatex

Der Zug ist entscheidend für den Trainingseffekt. Das Thera-Band Übungsband kann für viele gymnastische Übungen im Breiten- und Leistungssport, aber auch für Reha-Maßnahmen eingesetzt werden, beispielsweise um die körperliche Kraft aufzubauen und zu stärken. Die verschiedenen Farben signalisieren jeweils die acht Zugstärken, wobei das stärkste Übungsband einen Zugwiderstand von bis zu 9,4 kg aufweist und für den Profibereich bestimmt ist. Koordination, Kraft und Ausdauer werden mit einem Thera-Band Übungsband geschult und gezielt trainiert, ohne die Gelenke oder Knochen zu belasten. Der lineare Kraftaufbau bei steigender Dehnung der Übungsbänder von Thera-Band schont die Gelenke und beugt Verletzungen vor – ein wesentliches Plus in der Therapie und im Fitnesstraining.



Vielseitiges Trainig mit dem Thera-Band

Das elastische Thera-Band Übungsband wird in vielfältigen Übungsprogrammen angewendet und führt nachweislich zu positiven Trainings- und Therapieerfolgen. Studienergebnisse zeigen u.a. folgende Effekte:


  • Kraftzuwachs
  • Schmerzreduktion
  • Gleichgewichtsverbesserung
  • Verbesserung der Ausdauer
  • Sturzprophylaxe
  • Senkung des Blutdrucks
  • Verbesserung der Körperhaltung
  • Verminderung von Bewegungseinschränkungen
  • Verbesserte Funktionalität
  • Verbesserte Mobilität und Flexibilität

Es stehen verschiedene Stärken zur Auswahl, so dass auch ungeübte Anfänger die passende Zugstärke finden können:

  • Beige bis rot: ideal in der Therapie
  • Rot bis blau: ideal für das Training von Einsteigern und Fortgeschrittenen
  • Schwarz bis gold: ideal für Leistungssportler


Grafik


Gebrauchshinweise für das Thera-Band Übungsband:

  • Vermeiden Sie Beschädigungen des Thera-Bandes durch scharfkantige Gegenstände, wie zum Beispiel lange oder spitze Fingernägel, scharfkantige Ringe oder das Profil Ihrer Schuhe.
  • Band vor dem Gebrauch auf Risse, Löcher oder andere Schäden untersuchen, um ein Reißen während des Gebrauchs zu vermeiden.
  • Kinder bitte nur unter Aufsicht mit dem Band üben lassen.
  • Übungen, die ein Zurückschlagen des Thera-Bandes in Richtung Kopf ermöglichen, sind zu vermeiden oder tragen Sie eine Schutzbrille bei entsprechenden Übungen.
  • Das Thera-Band möglichst kühl und trocken lagern, am besten bei Zimmertemperatur. Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Das Übungsband kann mit klarem Wasser gereinigt und anschließend flächig zum Trocknen aufgehängt werden. Dies verhindert ein "Verkleben" durch Überreste von Schweiß und Feuchtigkeit. Nach dem Trocknen das Thera-Band leicht mit Talkum oder Babypuder einreiben, damit es griffig wird bzw. bleibt. Für eine optimale Haltbarkeit und zur Gewährleistung eines sicheren Trainings, sollte das Übungsband nach dem Training trocken und aufgerollt in einer Tasche oder Schachtel gelagert werden.


Thera-Band Tubing für die besonders praktische Anwendung

Die schlauchförmige Variante Thera-Band Tubing bietet einige Vorteile in der Anwendung, ist jedoch nicht für alle Übungen einsetzbar. Wenn das Training auf bestimmte, mit dem Tubing durchführbare Übungen beschränkt ist, kann es als praktische Alternative eingesetzt werden, die ihnen einige Vorteile bietet:

  • Das Thera-Band Tubing verklebt nicht mit sich selbst und ist daher ideal zu transportieren.
  • Dank der Röhrenform ist das Tubing besonders robust.
  • Der Pflegebedarf des Thera-Band Tubing ist geringer als beim klassichen Thera-Band


Thera-Band Zubehör für erweiterete Übungs- und Trainingsmöglichkeiten

Zur Erweiterung der Trainingsmöglichkeiten mit dem Thera-Band steht vielseitiges Zubehör zur Verfügung um bestehnde Übungen zu intensivieren oder neue Übungen durchzuführen:

  • Die Thera-Band Assist Doppelschlaufen dienen der Fixierung des Bandes.
  • Die Thera-Band Fußschlaufen aus Neopren ermöglichen ein gezieltes Training der Beinmuskulatur des Unter- und Oberschenkels.
  • Mit den Thera-Band Griffen kann das greifen der Bänder /Tubes erleichtert werden.
  • Zur Erweiterung der Trainingsmöglichkeiten ist der Thera-Band Türanker ideal geeignet. Er ermöglicht vielfältige Übungen zur Training des Ober- und Unterkörpers.


Infobroschüren zum Thema Thera-Band

Beachten Sie auch folgende Infobroschüren zu den Thera-Band Übungen:

Zum Öffnen der Brochüren benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung