Darmrohre/Rektalkatheter

Ob in der Gastroenterologie, der Radiologie oder der Pflege: Darmrohre sind ein wichtiges Hilfsmittel zur Diagnostik und Behandlung in vielen medizinischen Bereichen. Bei HAJOVITAL finden Sie ein breites Angebot an Rektalkathetern in verschiedenen Ausführungen zu attraktiven Konditionen.

Was ist ein Darmrohr?

...
Mehr Infos zum Kategoriethema.


Artikel 1 - 6 von 6



Darmrohre/Rektalkatheter

Ob in der Gastroenterologie, der Radiologie oder der Pflege: Darmrohre sind ein wichtiges Hilfsmittel zur Diagnostik und Behandlung in vielen medizinischen Bereichen. Bei HAJOVITAL finden Sie ein breites Angebot an Rektalkathetern in verschiedenen Ausführungen zu attraktiven Konditionen.

Was ist ein Darmrohr?

Als Darmrohre werden spezielle Katheter bezeichnet, die dafür konzipiert sind, über den After in den Darm eingeführt zu werden. Für die Verwendung eines Darmrohres kann es sowohl diagnostische als auch therapeutische Indikationen geben.

Moderne Darmrohre bestehen in der Regel aus PVC, Latex oder Silikon: In der Vergangenheit wurden sie jedoch auch aus Rotgummi, Glas oder Metall gefertigt. Darmkatheter aus Kunststoff sind Verbrauchsartikel, die idealerweise steril verpackt sind.

Der Durchmesser von Darmrohren beträgt zwischen 16 und 40 CH (Charrière) bei einer Länge zwischen 20 und 40 cm. Den Durchmesser eines Rektalkatheters erkennen Sie an einer farblichen Kodierung. Bei einigen Produkten werden die Maße jedoch auch direkt auf das Darmrohr gedruckt.

Welche Arten von Darmrohren gibt es?

Es gibt Einmaldarmrohre, Ballondarmrohre und Rektalkatheter. Einmaldarmrohre und Rektalkatheter weisen lediglich minimale Unterschiede auf, während Ballondarmrohre über eine aufblasbare Manschette verfügen, die sie von den anderen Arten abhebt.

Einmaldarmrohre

Einmaldarmrohre bestehen heutzutage meist aus PVC, sind zwischen 20 und 40 cm lang und weisen einen Durchmesser von 16 bis 40 CH auf. Charakteristisch sind eine verschlossene Spitze sowie 2 seitliche Augen, durch die Darmspüllösung und Kontrastmittel ein- oder Blähungen abgeleitet werden können.

Rektalkatheter

Bei Rektalkathetern handelt es sich um Einmaldarmrohre, die in der Regel einen Durchmesser von 20 CH und eine Länge von 40 cm aufweisen. Charakteristisch für Rektalkatheter ist ein Luer-Lock-Anschluss, mit dessen Hilfe der Zuleitungsschlauch eines Irrigationsgerätes am Katheter angeschlossen werden kann. Im Gegensatz zum normalen Darmrohr verfügen Rektalkatheter über eine offene Spitze und einen verschiebbaren Kegel zur Abdichtung des Afters während des Einlaufs. Wie Einmaldarmrohre sind auch Rektalkatheter mit 2 seitlichen Augen versehen.

Ballondarmrohre

Auch Ballondarmrohre ähneln normalen Einmaldarmrohren in vielerlei Hinsicht. Es gibt jedoch auch einige Unterschiede: Die übliche Länge von Ballondarmrohren beträgt 15 bis 20 cm, der Durchmesser liegt typischerweise im Bereich zwischen 20 und 40 CH. Charakteristisch für Ballondarmrohre ist die aufblasbare Manschette, die sich im Darm entfaltet und so den After abdichtet. Die Doppel-Ballondarmrohre verfügen über zwei Ballons und kommen vor allem bei Patienten mit Schließmuskelschwäche zum Einsatz.

Wann legt man ein Darmrohr?

Es gibt unterschiedliche Indikationen dafür, einen Darmkatheter zu legen. Einmaldarmrohre werden häufig bei Einläufen zur Darmentleerung – sogenannten rektalen Darmspülungen – eingesetzt. Auch bei der Ableitung von schmerzhaften Blähungen finden Einmaldarmrohre Verwendung.

Ballondarmrohre werden vor allem für diagnostische Zwecke gebraucht und kommen deshalb oft bei Kontrastmitteleinläufen zum Einsatz. In der Regel sollte die Anwendung von Darmrohren qualifizierten Fachkräften überlassen werden, da die unsachgemäße Handhabung zu Verletzungen der Darm-Schleimhaut führen kann.

Was bedeuten die Farben bei Darmrohren?

Wie bei vielen anderen Medizinprodukten sind Darmrohre zur schnellen Unterscheidbarkeit farblich kodiert. Die Farbe gibt dabei Aufschluss über den Durchmesser des Rektalkatheters.

Farbliche Kodierung von Darmrohren

Farbe

Orange (hell)

Rot

Gelb

Violett

Blau

Weiß

Grün

Grau

Orange

Schwarz

Türkis

Größe

CH 16

CH 18

CH 20

CH 22

CH 24

CH 26

CH 28

CH 30

CH 32

CH 35

CH 40

Durchmesser in mm

5,3

6,1

6,6

7,6

8,0

8,6

9,3

10,0

10,6

11,6

13,3

Entdecken Sie die große Auswahl an Rektalkathetern bei HAJOVITAL, wie beispielsweise das Einmaldarmrohr ratiomed in Grün (CH 28) als praktische Verkaufseinheit von 100 Stück.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Darmrohr

Wie lange darf ein Darmrohr liegen bleiben?

Ein Darmrohr sollte maximal 3 Stunden im Darm verweilen.

Wie weit führt man ein Darmrohr ein?

Darmrohre können aufgrund ihrer verschiedenen Längen auch unterschiedlich weit rektal eingeführt werden. Die längsten Einmaldarmrohre messen in der Regel maximal 40 cm.

Wer darf ein Darmrohr legen?

Grundsätzlich können sich auch Privatpersonen einen Einlauf legen. Im Vorfeld sollten Sie dies jedoch mit einem Arzt absprechen, da es gewisse Kontraindikationen gibt. Zu diesen zählen unter anderem:

  • Darmverschluss
  • Erbrechen und Bauchschmerzen unklaren Ursprungs
  • Blutungen des Magen-Darm-Trakts
  • schwere Herzerkrankungen
  • Niereninsuffizienz
  • postoperativer Zustand des Darms
  • frühe Schwangerschaft
  • drohende Frühgeburt

Darmrohre und weitere Pflegehilfen online bei HAJOVITAL kaufen

Ganz gleich, ob Sie nach Einmaldarmrohren, anderen Kathetern oder weiteren Pflege- und Alltagshilfen aus dem medizinischen Bereich suchen: In unserem Onlineshop werden Sie fündig. Wir bieten Ihnen eine breite Auswahl an Produkten aus den Bereichen Medizin und Pflege – sowohl für den professionellen Bedarf als auch für die private Anwendung.

Sie finden ein bestimmtes Produkt nicht in unserem Sortiment oder haben Fragen zu Darmrohren sowie anderen Produkten? Kontaktieren Sie uns! Gern stehen wir Ihnen für eine fachkundige Auskunft oder ein individuelles Angebot zur Verfügung.