Händedesinfektion


desderman pure Händedesinfektion 1 Liter

7,19 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

7,19 EUR pro Liter

desderman pure Händedesinfektion 100 ml

1,91 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

1,91 EUR pro 100ml

desderman pure Händedesinfektion 5 Liter

35,96 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

7,19 EUR pro Liter

desderman pure Händedesinfektion 500 ml

4,09 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

8,18 EUR pro Liter

desmanol N Händedesinfektion 1 Liter

9,00 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

9,00 EUR pro Liter

desmanol N Händedesinfektion 150 ml

4,59 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

3,06 EUR pro 100ml

desmanol N Händedesinfektion 5 Liter

39,39 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

7,88 EUR pro Liter

desmanol N Händedesinfektion 500 ml

6,90 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

13,80 EUR pro Liter

Manusept basic Händedesinfektion 1 Liter

8,75 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

8,75 EUR pro Liter

Manusept basic Händedesinfektion 100 ml

1,85 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

1,85 EUR pro 100ml

Manusept basic Händedesinfektion 500 ml

4,50 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

9,00 EUR pro Liter

megroMAN Händedesinfektion 1 Liter

6,60 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

6,60 EUR pro Liter




Händedesinfektionsmittel zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion

Die Hände von Ärzten und Schwestern sind die wesentlichen Überträger von Keimen, die zusätzlich krank machen und den Erfolg der ärztlichen und pflegerischen Leistung gefährden. Um solche nosokomialen Infektionen zu minimieren ist eine sorgfältige Händedesinfektion unabdingbar. Konsequente Händedesinfektion hilft dabei, die Infektionsrate zu senken und Patienten schneller wieder gesund zu machen. Eine regelmäßige, professionell durchgeführte Händedesinfektion mit einem speziellen Händedesinfektionsmittel ist unumgänglich, um die Übertragung von infektiösen Keimen durch die Hände des medizinischen Personals zu verhindern.
Eine Haut- und Händedesinfektion zielt auf die Befreiung der Haut von Krankheitserregern ab. Damit fällt ihr ein wichtiger Teil bei der Sicherung der Hygiene zu. Eine Haut- und Händedesinfektion geht jedoch weit über eine normale Handreinigung hinaus. Wichtig ist somit der verantwortungsvolle Umgang mit den Desinfektionsmitteln.

Die tägliche Arbeit in Klinik und Praxis bringt durch das Tragen von Handschuhen, ständiges Händewaschen und häufiges Desinfizieren eine zusätzliche Beanspruchung von Haut und Händen mit sich. Für die langfristige Sicherheit bei der Verwendung von Desinfektionsmittel legen wir deshalb größten Wert auf die Hautverträglichkeit unserer Produkte. Dafür bieten wir in unserem Sortiment Desinfektionsmittel mit speziellen hautverträglichen Eigenschaften (Rückfetter), die speziell auf die Anatomie der Haut abgestimmt sind.

Die richtige Händedesinfektion zeichnet sich aus durch:

  • Die richtige Menge an Desinfektionsmittel: Für die Handdesinfektion empfehlen wir das Prinzip der „Hohlhand“ also eine „Handvoll“ Händedesinfektionsmittel
  • Die richtige Einwirkzeit: Nur wenn die erforderliche Einwirkzeit des jeweiligen Produktes eingehalten wird, ist die volle Desinfektionswirkung gewährleistet (Bitte der jeweiligen Produktbeschreibung entnehmen).
  • Die richtige Einreibemethode: Händedesinfektionsmittel kann nur dort wirken, wo es gründlich aufgetragen wird. Häufig vergessen werden die Fingerzwischenräume, die Fingerkuppen und der Daumen. Auch zu beachten ist, dass die Hände vor der Desinfektion absolut trocken sind.

Man unterscheidet die hygienische von der chirurgischen Händedesinfektion:


Chirurgische Händedesinfektion

Die chirurgische Händedesinfektion wird immer dann durchgeführt, wenn ein besonders hoher Anspruch an Keimfreiheit besteht, wie z.B. bei invasiven Eingriffen. Die chirurgische Händedesinfektion tötet äußere und in der Haut sitzende Bakterien und Viren ab. Somit bietet sie ein Höchstmaß an hygienischer Sicherheit. Da die chirurgische Händedesinfektion jedoch alle und damit auch hauteigene Bakterien vernichtet, müssen die Hände gut gepflegt werden z.B. mit speziellen Handcremes (Eine Auswahl finden Sie in unserem Shop im Bereich Haut- und Körperpflege). Eine chirurgische Händedesinfektion eignet sich daher überwiegend für den medizinischen Einsatz.



Hygienische Händedesinfektion

Die hygienische Händedesinfektion erfolgt im medizinischen Bereich mehrmals täglich - jeweils vor und nach jedem Patientenkontakt, beim Kontakt mit potenziell infektiösen Stoffen sowie bei vielen weiteren Gelegenheiten. Die hygienische Händedesinfektion tötet äußere Bakterien und Viren ab, also all jene, die sich auf der Haut und den Haaren befinden. Sie wird vor allem in der Nahrungsmittelindustrie und in der Küche genutzt und ist vergleichsweise schnell durchgeführt.

Für die hygienische Händedesinfektion wird weniger Händedesinfektionsmittel verwendet als für die chirurgische Händedesinfektion und auch die Einwirkzeit ist kürzer. Ideal einsetzbar ist die Händedesinfektion auch für alle hygienerelevanten Bereiche im Gesundheitswesen, in der Industrie, in Sportstätten und in Laboren.



Unser Angebot

In der Kategorie Händedesinfektion bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Händedesinfektionsmitteln für die hygienische und chirurgische Händedesinfektion, klassifiziert nach der RKI, DGHM und VAH Liste. Das Sortiment umfasst nicht nur Händedesinfektionsmittel für sensible Haut, sondern z.B. auch viruzide Händedesinfektionsmittel für die Verwendung in Hochrisikobereichen.
Die Händedesinfektionsmittel aus unserem Sortiment ermöglichen Ihnen die rasche Desinfektion Ihrer Hände unabhängig von Waschbecken und Wasser. Für die häusliche Kranken-, Alten- und Säuglingspflege sind diese Desinfektionsmittel ideal geeignet. Auch für den ambulanten, stationären und niedergelassenen Bereich - etwa für die Desinfektion vor Injektionen und Blutentnahmen, bei kleineren medizinischen Eingriffen oder im OP - Bereich - sind die Markenprodukte unseres Sortiments optimal.
Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch Klassiker, wie Sterillium von Bode oder Softa-Man von B.Braun. Bei Hajovital finden Sie das passende Händedesinfektionsmittel für Ihren Bedarf stets zum besonders günstigen Preis. Bei häufiger Verwendung von Desinfektionsmitteln für Hände empfehlen wir Ihnen die Bode Sterillium Händedesinfektion mit Rückfetter. Um Tropfen auf empfindlichen Böden oder Oberflächen zu vermeiden empfiehlt sich die Verwendung von Händedesinfektionsgel von Aseptoman. Achten Sie bei der Auswahl von Händedesinfektionsmittel immer auf die entsprechenden Wirkungsspektren wie z.B. bakterizid, fungizid, tuberkulozid oder viruzid.
Desinfektionsmittel für die Händedesinfektion im Lebensmittelbereich sollten auf jeden Fall immer farblos und parfümfrei sein. Achten Sie darauf, dass Sie bewährte, in ihrer Wirkung verlässliche - weil wissenschaftlich geprüfte - Produkte anwenden. Und achten Sie bitte auch darauf, dass nicht nur die desinfizierende Wirkung stimmt, sondern auch die Hautverträglichkeit. Für die Hautdesinfektion sind spezielle Hautdesinfektionsmittel ohne Rückfette in unserem Online-Shop gelistet.

Desinfektionsmittelspender in vielen verschiedenen Ausführungen finden Sie bei uns im Shop unter der Kategorie Desinfektionsmittelspender und Zubehör. Weitere Händedesinfektionsmittel und Anwendungsinformationen zur Haut- und Händedesinfektion erhalten Sie auf Anfrage, wir informieren Sie gerne persönlich zu allen Fragen im Bereich Desinfektion, Reinigung und Pflege.

Am Ende der Produktbeschreibung der jeweiligen Händedesinfektionsmittel halten wir für Sie zu jedem Produkt weiterführende Herstellerhinweise sowie Produkt- und Sicherheitsdatenblätter zum Download bereit. Beachten Sie auch unsere allgemeinen Anwendungsempfehlungen für Desinfektionsmittel.