Flächendesinfektion

Weitere Kategorien




Flächendesinfektion

Die Flächendesinfektion ist ein wichtiger Bestandteil der Hygienemaßnahmen im Gesundheitswesen. Eine Flächendesinfektion wird zur gezielten Desinfektion von Oberflächen eingesetzt. Dabei werden krankheitserregende Bakterien, Pilze und Viren abgetötet und potenzielle Infektionen verhindert.
Da Keime monatelang auf Flächen überleben können, ist es wichtig, in regelmäßigen Abständen Flächendesinfektionen durchzuführen, um Keimübertragungen auf das Personal bzw. den Patienten zu verhindern. Die regelmäßig und korrekt durchgeführte Flächendesinfektion schützt insbesondere vor dem Auftreten von Kreuzkontaminationen, nosokomialen Infektionen und Infektionsübertragungen ud führt zu einer Verminderung der Gesamtkeimzahl.
Die desinfizierende Reinigung mit Hilfe von einem Desinfektionsreiniger in Küchen, Pflegeeinrichtungen, Praxen, Kliniken usw. ist unverzichtbar. Eine Flächendesinfektion muss präventiv überall dort erfolgen, wo ständig mit einer Kontamination mit (potenziell) erregerhaltigem Material zu rechnen ist, z.B. im Lebensmittelbereich, Praxen, Pflegeeinrichtungen oder Kliniken.

Die Flächendesinfektion wird mit Hilfe spezieller Flächendesinfektionsmittel durchgeführt, deren Inhaltsstoffe stark variieren können. Je nach Größe und Erreichbarkeit der zu desinfizierenden Flächen kann die Flächendesinfektion entweder als Sprühdesinfektion oder als Wischdesinfektion durchgeführt werden. Vorzuziehen ist jedoch die Wischdesinfektion, da diese nicht nur eine vollständige Benetzung der zu desinfizierenden Fläche sicherstellt, sondern auch die Aerosolbildung vermeidet, welche zu Atemwegsbeschwerden beim Anwender führen kann.

Die Häufigkeit der Flächendesinfektion hängt vom Infektionsrisiko ab und kann von Raum zu Raum variieren. So wird in Behandlungszimmern, in denen Verbandwechsel stattfinden, häufiger eine Flächendesinfektion stattfinden als in Besprechungszimmern, in denen keinerlei Behandlungen durchgeführt werden.

Um eine ausreichende Keimreduktion zu erzielen, ist es wichtig, die Gebrauchsinformation des Flächendesinfektionsmittels aufmerksam zu studieren. Vor allem muss die Einwirkzeit genau beachtet werden, um Keime vollständig abzutöten und Resistenzbildungen zu vermeiden.

In letzter Zeit wird die Flächendesinfektion mit Hilfe gebrauchsfertiger Desinfektionstücher immer beliebter. Experten auf der ganzen Welt empfehlen heute wieder, Oberflächen zu desinfizieren, um das Risiko einer Infektion zu minimieren. Durch die zunehmende Zahl von antibiotikaresistenten, pathogenen Keimen ist die Prävention durch Flächendesinfektion von hoher Bedeutung. Hygieneexperten stehen heute auf dem Standpunkt, dass "Vorbeugen besser ist", vor allem dann, wenn "das Heilen" immer schwieriger wird.
Ziel einer Flächendesinfektion ist immer, die gesundheitsschädigenden Organismen abzutöten oder zu inaktivieren, um eine sichere Umgebung zu schaffen. Für die Flächendesinfektion kleinerer Flächen empfehlen wir Ihnen getränkte Desinfektionstücher in der Spenderbox. Diese Desinfektionstücher sind mit Flächendesinfektionsmittel getränkt und können bedarfsgerecht einer Spenderbox entnommen werden. Viele Hersteller bieten Spendersysteme an, die aus einem wieder befüllbaren Spender und nachfüllbaren Einwegtüchern bestehen und die mit einem geeigneten Flächendesinfektionsmittel getränkt werden können.

Eine Wischdesinfektion sollte immer bevorzugt werden da bei einer Sprühdesinfektion Aerosole in die Luft gelangen und allergische Reaktionen auslösen können. Eine Sprühdesinfektion sollte nur dann angewendet werden wenn eine Wischdesinfektion nicht möglich ist.

In unserem Onlineshop finden Sie verschiedene Flächendesinfektionsmittel zur Desinfektion und Reinigung von Oberflächen nach DGHM, VAH, DVG und RKI-Listung. Beachten Sie unbedingt die angegebenen Einwirkzeiten der Desinfektionsmittel um eine ausreichende keimreduzierende Wirkung zu erzielen. Einige spezielle Erreger sind robuster als andere, um auch diese Erreger abzutöten muss eine Flächendesinfektion längere Zeit einwirken können. Der Auswahl des Wirkstoffs kommt in diesem Bereich besondere Bedeutung zu. Denn der Wirkstoff bestimmt Einwirkzeit und Preis. Auch in der Flächendesinfektion darf man es sich nicht zu einfach machen und muss auf das individuelle Risiko reagieren: Deshalb brauchen Sie ein breites Produktsortiment, um auf jede Situation sicher und ökonomisch sinnvoll reagieren zu können.
Vor allem in Kliniken, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen müssen Böden, Inventar und Oberflächen mit einem Flächendesinfektionsmittel- und Reiniger regelmäßig desinfiziert werden. Hierzu führen wir in unserem Onlineshop spezielle Desinfektionsmittel als Konzentrat oder auch als gebrauchsfertige Lösung mit umfassender Desinfektionswirkung für hohe Ansprüche. Zur Desinfektion von Böden und großen Flächen werden überwiegend Desinfektionsreiniger-Konzentrate eingesetzt. Für die Desinfektion von kleineren Flächen und Medizingeräten empfehlen wir ein gebrauchsfertiges Flächendesinfektionsmittel oder bereits vorgetränkte Desinfektionstücher in der Spenderbox.

Weitere Flächendesinfektionsmittel und Anwendungsinformationen zur Flächendesinfektion erhalten Sie auf Anfrage, wir informieren Sie gerne persönlich zu allen Fragen im Bereich Desinfektion, Reinigung und Pflege.
Am Ende der Produktbeschreibung der jeweiligen Händedesinfektionsmittel halten wir für Sie zu jedem Produkt weiterführende Herstellerhinweise sowie Produkt- und Sicherheitsdatenblätter zum Download bereit. Beachten Sie auch unsere allgemeinen Anwendungsempfehlungen für Desinfektionsmittel.